Skip to main content

St. Gallische Konferenz der Sozialhilfe (KOS)

Herzlich Willkommen!

Die St. Gallische Konferenz der Sozialhilfe (KOS)  ist ein Fachverband und bezweckt die Förderung von Kompetenz, Koordination und Zusammenarbeit in der öffentlichen privaten Sozialhilfe sowie weiterer vergleichbarer Aufgaben auf kommunaler, regionaler und kantonaler Ebene.
 
Die Mitgliedschaft bei der KOS steht für politische Gemeinden, weitere öffentlich-rechtliche Körperschaften der Sozialhilfe, kantonale und regionale Vereinigungen von Sozialhilfeeinrichtungen sowie im Sozialbereich tätige private Organisationen offen.

Aktuell

Einführungskurs Sozialhilfe 2022

Die KOS führt jährlich mindestens einen Einführungskurs Sozialhilfe durch. Erfahrene und praxiserprobte Dozenten aus den Bereichen Sozialhilfe und Sozialversicherungen vermitteln den Teilnehmer*innen in drei Kurstagen die wichtigsten Grundzüge dieser spannenden Fachgebiete.

Der nächste Kurs ist im März / April 2022 geplant. Detaillierte Informationen zum Kurs und zu den Anmeldeformalitäten können Sie dem folgenden Link.

Fallzahlen-Monitoring KOS (Stand Ende August 2021)

Die Fallzahlen sind entgegen den ersten Befürchtungen während der Pandemie bisher kaum angestiegen.

Grafik Fallzahlen Monitoring

Fallzahlen-Monitoring KOS (Stand Ende Mai 2021)

Die Entwicklung der Fallzahlen im Kanton St.Gallen ist nach wie vor stabil.

Grafik Fallzahlen Monitoring

Fallzahlen-Monitoring KOS (Stand Ende März 2021)

Seit Januar 2021 ist eine leichte Zunahme der Fallzahlen zu beobachten, sie bewegen sich jedoch unter den Vorjahreszahlen.

Grafik Fallzahlen Monitoring